News / Pressemeldungen / Dassault Systèmes vereinfacht die 3D-Konstruktion mit SolidWorks 2013

Dassault Systèmes vereinfacht die 3D-Konstruktion mit SolidWorks 2013

21. Version der führenden 3D-Konstruktionslösung ermöglicht schnelle Modellerstellung, optimierte Leistung und verbesserte Zusammenarbeit

Dassault Systèmes vereinfacht die 3D-Konstruktion mit SolidWorks 2013

Haar bei München, 13. September 2012 –  Dassault Systèmes (Euronext Paris: #13065, DSY.PA), die „3DEXPERIENCE Company“, ein weltweit führender Anbieter von 3D-CAD-Software, 3D Digital Mock Up- und Product Lifecycle Management (PLM)-Lösungen, stellt heute SolidWorks® 2013 vor. Die Lösung sorgt durch neue und verbesserte Konstruktionstools für eine optimierte Zusammenarbeit, eine schnellere Modellerstellung und eine Vereinfachung des Produktentwicklungsprozesses. Die über 200 von Kunden angeregten Verbesserungen zeigen, dass Dassault Systèmes stets danach strebt, ideale Arbeitsbedingungen für Kunden und Anwender zu schaffen. So enthält die die neue Version beispielsweise leistungsstarke Konstruktionsanwendungen, neue Zeichenfunktionen, Simulation von Teilmodellen, Kostenschätzung, Netzwerk-Rendering, mehr Freigabemöglichkeiten und verbesserte Konnektivität.

 

Solidworks_R13_1

Auf Basis der Dassault Systèmes 3DEXPERIENCE Plattform verbindet SolidWorks 2013 Benutzerfreundlichkeit mit vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten. Neue Anwender profitieren so von der intuitiven Bedienung und erfahrene Nutzer erledigen komplexe Aufgaben noch produktiver und schneller als bisher. Die neue Version basiert auf dem Erfolg der insgesamt zwanzig Vorgängerversionen und bietet eine Reihe von SolidWorks Lösungen für 3D-Konstruktion, Simulation, technische Kommunikation, Produktdatenmanagement sowie nachhaltige Konstruktionen.

 

„Mit SolidWorks 2013 setzen wir unsere Tradition fort, auf die Anforderungen unserer Kunden einzugehen: Wir setzen Verbesserungen und Funktionen um und geben ihnen so die Möglichkeit, ihre Arbeitsweise zu vereinfachen und optimierte Produkte herzustellen. Die neuen Ergänzungen der Kerngeometrie sowie das erweiterte Produktangebot zeigen deutlich, dass wir die Investitionen in unser Aushängeschild fortsetzen“, so Bertrand Sicot, CEO, SolidWorks, Dassault Systèmes. „SolidWorks 2013 ermöglicht innovative Konstruktionen mithilfe von anwendungsspezifischen Tools, die den Benutzern dabei helfen, Form, Passgenauigkeit und Funktion ihrer Konstruktionen schnell zu definieren, freizugeben und zu überprüfen. Wir freuen uns darauf, unsere Kunden mit den passenden Tools zu unterstützen, mit denen sie ihre Ideen schneller verwirklichen können.“

 

SolidWorks 2013 im Überblick

 

Leistungsstarke Konstruktionstools

SolidWorks 2013 macht es mithilfe von neuen Tools für die effiziente Simulation und eine erweiterte Umwelt- und Kostenanalyse möglich, die Ideen der Konstrukteure leichter umzusetzen. Ebenso wie die folgenden Neuerungen helfen auch die kürzlich angekündigten Pakete SolidWorks Plastics und SolidWorks Electrical den Anwendern dabei, fundierte Entscheidungen zu treffen, die vereinfachte Konstruktionen, geringere Fehleranzahl und eine schnellere Markteinführung ermöglichen.

 

  • SolidWorks Costing – ermöglicht es den Kunden, die Kosten von mehr Arten von Bauteilen automatisch zu kalkulieren, genauere Preisangebote zu erstellen und den Budgetrahmen durch verbesserte Kostenangaben und neue APIs einzuhalten.
  • SolidWorks Sustainability – führt mithilfe neuer Bewertungstools einen schnellen Vergleich der finanziellen Auswirkung von Rohmaterialien und der Umweltverträglichkeit einer Konstruktionsentscheidung während des Entwicklungsprozesses durch.
  • SolidWorks Flow Simulation – verringert die Komplexität des Strömungsdesigns, indem Anwender das Fließverhalten in vielfältigen Geometrien analysieren und die Analyseergebnisse mehrerer Konstruktionskonfigurationen problemlos vergleichen können.

 

Schnellere Modellerstellung

Zusätzliche neue Funktionen helfen SolidWorks Anwendern, komplexe Geometrien schneller und einfacher zu erstellen und zu bearbeiten. Das Ergebnis sind effizientere 3D-Modelle und 2D-Zeichnungen.

 

  • Konische Kurven in „Skizzen“ – vollständige Kontrolle über Formen für nahtlose Übergänge zwischen vorhandenen Geometrien.
  • „Schneiden“ – schnelles Hinzufügen oder Entfernen von Geometrien ohne Skizzen.
  • „Muster“ mit veränderlichen Bemaßungen – das Feature ermöglicht es Konstrukteuren, Zeit beim Erstellen von Mustern einzusparen, die Flexibilität von Konstruktionen zu verbessern und die Anzahl der für die Modelle erforderlichen Features zu verringern.
  • Schnittansichtsassistent – beschleunigt die Erstellung von Fertigungszeichnungen und sorgt für schnelle und konsistente Schnittansichten.

 

Verbesserte Leistung

Dank der folgenden neuen Tools können Anwender die Leistung einer SolidWorks Installation optimieren und die Produktivität des Konstruktionsteams steigern.

 

  • Dashboard für CAD-Administratoren – vereinfachte Verwaltung und Fehlerbehebung für mehrere Nutzer von SolidWorks innerhalb eines Unternehmens mithilfe einer einzelnen aggregierten Anzeige.
    • Sub-Modellierung für Simulation und inkrementelle Vernetzung – schnellere und effizientere Durchführung von genauen Simulationsanalysen für bestimmte Bereiche großer und komplexer Modelle.
    • Netzwerk-Rendering für PhotoView 360 – Zeiteinsparung durch schnelleres Rendering von fotorealistischen Bildern mithilfe der Vernetzung mehrerer Computer zur Verkürzung der Rechenzeit.

 

Verbesserte Zusammenarbeit

Da die meisten Konstruktionsteams über mehrere Standorte verteilt arbeiten, optimiert SolidWorks 2013 die Zusammenarbeit durch verbesserte Konnektivität, erweiterte Anzeigefunktionen und optimierte Möglichkeiten für die gemeinsame Nutzung der Konstruktionen und Daten.

 

  • Interoperabilität mit früheren Versionen – SolidWorks 2013-Dateien lassen sich direkt mit SolidWorks 2012 (SP5) öffnen und ermöglichen so eine reibungslose Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und internen Teams. Anwender können so effizienter arbeiten, die Zusammenarbeit und den Datenaustausch optimieren, Verzögerungen verringern und den Übergang auf die aktuelle Version vereinfachen.
  • SolidWorks Enterprise-Workflow für das Produktdatenmanagement – effiziente Weiterleitung von Dokumenten und verbesserte Kontaktmöglichkeiten mit den Anwendern, um Verzögerungen zu verringern und die Markteinführung zu beschleunigen.
  • DraftSight/SolidWorks Enterprise PDM-Integration – Zugriff auf DWG-Dateien innerhalb von SolidWorks Enterprise EPM mithilfe der DraftSight-Benutzeroberfläche und Verwendung von 2D-Daten bei Konstruktionsprozessen.
  • eDrawings – Anwender können ihre Konstruktionen mithilfe eines mobilen Geräts von jedem Standort aus messen, auswählen und kennzeichnen.

 

Verfügbarkeit und Preisgestaltung

Weitere Informationen zu SolidWorks 2013, einschließlich eines Demovideos, erhalten Sie unter: www.solidworks.de/launch. SolidWorks 2013 ist weltweit bei autorisierten SolidWorks Vertriebspartnern erhältlich; die Preisinformationen erhalten Sie von autorisierten SolidWorks Fachhändlern. Einen autorisierten Vertriebspartner in Ihrer Nähe finden Sie unter: www.solidworks.de/sw/purchase/varlocator.htm

 

Wenn Sie an einem Live-Seminar zu SolidWorks 2013 teilnehmen möchten, besuchen Sie folgende Website: www.solidworks.de/launch/find-a-seminar.htm

 

 

###

 

Über Dassault Systèmes

Dassault Systèmes, die „3D EXPERIENCE Company“, bietet der Branche und den Menschen virtuelle Welten, mit denen sie nachhaltige Innovationen erleben können. Die weltweit führenden Lösungen verändern die Art und Weise, wie Produkte konstruiert, produziert und unterstützt werden. Die kollaborativen Lösungen von Dassault Systèmes fördern soziale Innovationen und erweitern die Möglichkeiten, wie die Realität durch die virtuelle Welt verbessert werden kann. Das Unternehmen bringt Mehrwert zu über 150.000 Kunden jeder Größenordnung, in allen Branchen und in mehr als 80 Ländern. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.3ds.com.

 

CATIA, SOLIDWORKS, SIMULIA, DELMIA, ENOVIA, GEOVIA, EXALEAD, NETVIBES, 3DSWYM und 3DVIA sind eingetragene Marken von Dassault Systèmes oder ihrer Tochterfirmen in den USA und/oder anderen Ländern. Copyright (c) 2012 Dassault Systèmes SolidWorks Corp.

 

Kommentare

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 von 0 Stimmen

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Ihre Bewertung wurde geändert. Vielen Dank für Ihre Bewertung!

News aus dem Web