News / News aus dem Web

News aus dem Web

Hier finden Sie wöchentlich gesammelte Presse-Informationen aus dem Web

EU fördert KMU beim Cloud-Engineering

Die Ausschreibung läuft noch bis zum 30. September: Bis dahin können sich kleine und mittelständische Anwender-Unternehmen (KMU) für Experimente aus den Bereichen CAD, CAE, CAM und PLM bewerben. Dazu ruft nun das Projekt Cloudflow auf, das nun 770.000 Euro Fördergeld für neue Projekte bereit hält. Angesprochen sind neben Anwendern auch Software-Anbieter sowie Anbieter von Cloud-Hardware.

Die ARCHICAD 18 Testversion ist da

„Neue Funktionen, die wirklich jeder Architekt braucht“, so das Urteil unserer Betatester über ARCHICAD 18. Egal, ob der integrierte CineRender, mit dem Sie im Handumdrehen photorealistische Renderings Ihres Entwurfs herstellen, die automatische Planindizierung, die Ihnen jede Menge manueller Routinearbeit abnimmt oder der verbesserte PDF-Import und Export, ARCHICAD 18 garantiert Ihnen einen bislang nicht gekannten reibungslosen BIM Workflow.
Überzeugen Sie sich selbst und probieren Sie die aktuelle Version gleich aus! Hier können Sie die ARCHICAD 18 Testversion herunterladen.

Industrie 4.0: Angst hinterherzuhinken stärkt Kollaborations- und Innovationswillen

Nach einer Umfrage der Wirtschaftprüfungsgesellschaft KPMG bereitet die zunehmende Digitalisierung von Produktionsprozessen („Industrie 4.0“) vor allem deutschen Industrieunternehmen Sorge. Jedes zweite Unternehmen hierzulande fürchtet demnach, dass seine bestehenden IT-Systeme schon in ein bis zwei Jahren veraltet und damit nicht mehr wettbewerbsfähig sein werden. Weltweit befürchtet 32 Prozent der Industrieunternehmen, dass seine IT-Systeme schon bald veraltet sein dürften.

Industrie 4.0 durchdringt verarbeitendes Gewerbe

Industrie 4.0 hat noch nicht alle Fach- und Führungskräfte erreicht. Dennoch setzen einige Unternehmen bereits Cyber Physical Systems zur Erfassung, Steuerung und zum Monitoring von Objekten in Produktionsprozessen ein. Die vorausschauende Wartung von Maschinen und Anlagen auf Basis von Echtzeitdaten ist ein konkreter Anwendungsfall

in einer vor kurzem veröffentlichten Studie des Marktforschungsunternehmens CIMdata zum PLM-Markt in China wird PTC als führender Anbieter für Product-Lifecycle-Management-Lösungen in der Region gelistet. PTC steht dabei in drei Wertungskategorien zum fünften Mal in Folge an der Spitze – bei den direkten Umsätzen für collaborative-Product-Definition-Management (cPDm) sowie für die Branchen Luft- und Raumfahrt und Elektronik und High-Tech.
CIMdata geht davon aus, dass das starke Wachstum des chinesischen PLM-Markts weiterhin anhalten wird. Das Forschungsinstitut prognostiziert für die kommenden fünf Kalenderjahre von 2014 bis 2018 ein durchschnittliches Marktwachstum (Compound Annual Growth Rate) von 14,9 Prozent. Der größte Marktsektor im chinesischen PLM-Markt bleibt dabei die Luft- und Raumfahrtindustrie.
CIMdata definiert PLM als eine Geschäftsstrategie, die eine einheitliche Reihe aufeinander abgestimmter Lösungen zur Unterstützung der gemeinschaftlichen Erstellung, Verwaltung, Verbreitung und dem Gebrauch von Produktdefinitionsdaten im Unternehmen und über Unternehmensgrenzen hinweg bereitstellt. Der PLM-Markt in China wächst erheblich schneller als der weltweite PLM-Markt, da chinesische Unternehmen sich zunehmend durch Produktinnovationen von ihren Wettbewerbern zu differenzieren suchen.

Das Internet der Dinge

Die Welt ist im Wandel. Durch das Internet, die zunehmende Mobilität und die Vernetzung unserer Produkte stehen wir und die Industrie vor sher großen und neuen Herausforderungen. (Eine Beschreibung von PTC)

ThinkStation P300_family_01

Lenovo ThinkStation P300 Family

CADplace im Gespräch mit Jens-Uwe Behnke, Business-Development Manager für die Workstation Produkte, über die neue ThinkStation P300

http://www.cadplace.de/Produkt-Infos/Lenovo-Workstation-Intel/Die-neue-Lenovo-ThinkStation-P300

 

Eine neue Workstationklasse für Entry-Level CAD mit allen ISV-Zertifizierungen

Die Bundesregierung verweigert den Bürgern Schutz vor Ausspähung im Internet. Mehr noch: Sie mischt eifrig mit im Geschäft der Massenüberwachung. Damit ist Deutschland ein "digitally failed state". www.spiegel.de

Auch die Chefs von Apple, AMD, Dell, Google, HP, Microsoft und Intel werden vom Geheimdienst regelmäßig zu vertraulichen Unterrichtungen eingeladen. Ziel der Gespräche ist es offiziell, die US-Wirtschaft vor Cyberangriffen zu schützen. Die NSA ... www.itespresso.de

 

Die Sicherheitslücke in Microsofts Internet Explorer beunruhigt Nutzer rund um den Globus. Jetzt warnt sogar das US-Heimatschutzministerium vor dem Surfen mit dem Windows-Browser. www.spiegel.de

Die NSA ist der größte Arbeitgeber für Mathematiker in den USA. Ein Brite will nun seine Fachkollegen dazu überreden, nicht mehr für Geheimdienste zu arbeiten. www.zeit.de

Internationale Studie von Dell Software

Großes Bewusstsein für IT-Sicherheit in deutschen Unternehmen

Fotorealistische Modelle statt physischer Prototypen

Nvidia transformiert das Produktdesign mit Iray VCA und ersetzt physische Prototypen durch interaktive, fotorealistische Digitalmodelle: Nvidia hat eine GPU-Rendering-Appliance vorgestellt, die Raytracing massiv beschleunigt. Professionelle Designer können so mit Computermodellen mit hoher visueller Genauigkeit interagieren,

Michael Rogers, der designierte Nachfolger von Keith Alexander an der NSA-Spitze hat sich in den vergangenen Jahren im Bereich Cyberwarfare für die USA verdient gemacht. Er verspricht nun mehr Security-Trainings und den Aufbau spezialisierter Teams. www.heise.de

Vor 25 Jahren erfand Tim Berners-Lee das World Wide Web - wie blickt er heute auf seine Schöpfung? Im Interview spricht er über Stärken und Gefahren des Netzes, den "großartigen Effekt" der Snowden-Enthüllungen und die Zukunft des WWW. www.spiegel.de

CAD, AVA, Bauzeitenplanung und Bautagebuch aus einer Hand

COSOBA, ein Technologieführer im deutschsprachigen AVA-Softwaremarkt hat sich bereits seit drei Jahrzehnten bei der Entwicklung durchgängiger Kostenkontrollmethoden erfolgreich etabliert. Auch bei der Umsetzung der Building Information Management Methode (BIM) leistete das Unternehmen Pionierarbeit.

4K-Tablet-PC für CAD-Anwendungen und 3D-Modellierung

Panasonic gibt die Einführung eines Performance-Modells des Toughpad 4k Tablets bekannt. Das Gerät wurde speziell für Applikationen entwickelt, die eine hohe Rechenleistung erfordern, und richtet sich an Anwender in den Branchen Automotive, Konstruktion und Planung.

Google ist von Bundesjustizminister Heiko Maas von der Vorbereitung des IT-Gipfels ausgeschlossen worden. Das Unternehmen habe sich nicht durch geeignete Vorschläge hervorgetan, die persönlichen Daten besser zu schützen... www.golem.de 

Bekanntheit und Nutzung von BIM durch Architekten nimmt zu

Anders als vor zwei Jahren kennen mittlerweile wesentlich mehr Architekten Building information Modeling (BIM). Langsam, aber sicher wächst auch die Zahl der Nutzer. Allerdings haben vor allem Großbritannien und die Niederlande Vorsprung bei BIM: Dort gibt es bereits einen großen Prozentsatz von Architekten, die schon eine gewisse Erfahrung mit BIM gesammelt haben.

BIM-Leitfaden 2014 für Deutschland

In vielen Ländern wird BIM (Building Information Modeling) bereits erfolgreich angewendet. Das Interesse und der Bedarf an Informationen über die moderne Arbeitsmethode für das Bauwesen wachsen auch in Deutschland. Jetzt hat die Arbeitsgemeinschaft Obermeyer Planen + Beraten und AEC3 Deutschland GmbH den ersten BIM-Leitfaden für Deutschland im Rahmen der Forschungsinitiative ZukunftBAU und im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung erstellt.

  • Derzeit 1.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
1.66667 von 6 Stimmen

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Ihre Bewertung wurde geändert. Vielen Dank für Ihre Bewertung!